Basel Universität
Studium > Computational Sciences

Computational Sciences

Die Computational Sciences befinden sich an der Schnittstelle von Naturwissenschaften, Informatik und Mathematik.

Computational Sciences

Studierende des Bachelorstudiengangs Computational Sciences werden in diesen Bereichen ausgebildet. Das Bachelorstudium umfasst ein einjähriges Grundstudium und ein zweijähriges Aufbaustudium.

Das Grundstudium ist für alle Studierende dasselbe, hier werden die Grundlagen in Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik vermittelt.

Im Aufbaustudium entscheidet sich jeder Studierende für eine der vier Vertiefungsrichtungen:

  • Computational Biology
  • Computational Chemistry
  • Computational Mathematics
  • Computational Physics

Computational Physics

Da die meisten grundlegenden Gleichungen der Physik nur mit numerischen Methoden gelöst werden können, gehört die Physik zu den Vorreitern bei der Entwicklung neuer Methoden in Computational Science. Simulationsmethoden spielen daher in allen Bereichen der Physik eine wichtige Rolle, angefangen mit Nanostrukturen bis hin zu Galaxien.

Folgende Forschungsgruppen des Departements Physik sind auf dem Gebiet der Computational Physics tätig:

Departement für Physik
Departement für Physik

Kontakt

Dr. Thilo Glatzel
Studiengangskoordination
Physik

Departement Physik
Klingelbergstrasse 82
+41 (0)61 267 3701

Kontaktformular

Links