Basel Universität

Seminare und Kolloquien



  • Do 02 Jul, 14:00, Room 4.1
    Prof. Ofir E. Alon, University of Haifa
    CQ2 Seminar: "Variance as a sensitive probe of correlations enduring the infiniteparticle limit"

News & Veranstaltungen


  • PhD defense: Dario Maradan, Universität Basel

    "Magnetic Refrigeration for Nanoelectronics on a Cryogen-Free Platform"

    Thursday, 9th July 2015, 14:00, Lecture Hall 2, 1st floor


  • Goldene Kreide für besten Dozenten einer Pflichtvorlesung
    1. Friedrich-Karl Thielemann: Elektrodynamik
    2. Bruno Binggeli: Astrophysik und Kosmologie
    3. Richard Warburton und Nicolas Sangouard: Physik IV

  • Goldener Korrekturstift für besten Assistenten einer Pflichtvorlesung
    1. Boris Gross und Ralph Stoop
    3. Constantin Schrade

  • Goldene Kreide für besten Dozenten einer Wahlvorlesung
    1. Stefan Antusch: Theoretische Elementarteilchenphysik
    2. Simon Nigg: Quantum computing with superconducting circuits
    3. Philipp Treutlein: Ultrakalte Atome; Andreas Aste: Symmetrien, Teilchen und Felder

  • Goldener Korrekturstift für besten Assistenten einer Wahlvorlesung
    1. Ehud Amitai und Rakesh Tiwari
    3. Eros Cazzato und Franceso Cefala

  • ☆☆☆ SPINTECH 8 IN BASEL ☆☆☆
    In August 2015, the International School & Conference SpinTech 8 will take place in Basel, focusing on spin effects in nanoelectronics and quantum technologies. Registration and abstract submission are still possible! Organizers: Daniel Loss and Seigo Tarucha (Tokyo). Conference secretary: Aicha Lang.

  • ☆☆☆ INASCON 2015 takes place in Basel ☆☆☆
    The INternational NAnoscience Student CONference will take place from August 11th to August 14th 2015 in Basel, Switzerland. The conference will offer a variety of scientific activities for students in the field of nanoscience. Visit www.inascon.eu for registration and more information.

  • Veranstaltungsübersicht: pdf rss

  • Vorlesungen:
    Frühjahrsemester 2015: 16.2.2015 - 29.5.2015
    Herbstsemester 2015: 14.9.2015 - 18.12.2015

Neuigkeiten aus unserer Forschung



Basler Physiker entwickeln Methode zur effizienten Signalübertragung aus Nanobauteilen

News Image
© Uni Basel
22. Mai 2015
Physiker haben eine innovative Methode entwickelt, die den effizienten Einsatz von Nanobauteilen in elektronische Schaltkreisen ermöglichen könnte. Sie entwickelten dazu eine Anordnung, bei der ein Nanobauteil mit zwei elektrischen Leitern verbunden ist. Diese bewirken eine hocheffiziente Auskopplung des elektrischen Signals. Die Wissenschaftler vom Departement Physik und dem Swiss Nanoscience Institute der Universität Basel haben ihre Ergebnisse zusammen mit Kollegen der ETH Zürich in der Fachzeitschrift Nature Communications publiziert. mehr...

Erstmals theoretisch bewiesen: Kernspin-Messung von biologischen Proben

News Image
© L. Trifunovic
11. Mai 2015
Physiker der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts haben erstmals theoretisch gezeigt, dass sich Kernspins ganzer Moleküle durch den Einsatz magnetischer Teilchen bei Zimmertemperatur messen lassen. Die Forscher beschreiben in Nature Nanotechnology eine neuartige experimentelle Anordnung, mit der die winzigen magnetischen – bisher nicht messbaren – Felder der Kernspins von einzelnen Biomolekülen erstmals erfasst werden könnten. Mithilfe dieses Konzepts liesse sich die medizinische Diagnostik wie auch die Analyse biologischer und chemischer Proben entscheidend verbessern. mehr...

Saubere Spiegel für den Fusionsreaktor

News Image
© Uni Basel
10. April 2015
Für den Betrieb des geplanten Fusionsreaktors ITER, der zurzeit in Südfrankreich gebaut wird, spielen optische Messsysteme eine zentrale Rolle. Forscher am Departement Physik der Universität Basel haben erfolgreich eine Methode getestet, wie sich Spiegel innerhalb des Reaktors reinigen lassen. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Journal of Nuclear Materials zusammengefasst. Weitere Informationen sind auch in den ITER News erhältlich. mehr...

Weitere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.